Startseite

Nachrichten
Veranstaltungen
Kultur-Forum
Beratungen für GEW-Mitglieder
Anmeldung
Recht
Vorstand
Karikaturen von
Peter Baldus
Personalrat
Niedersächsischer
Bildungsserver
gew-nds.de
Schwerbehinderten-
vertretung
Impressum


der Kreisverband der GEW veranstaltet im Rahmen des Kultur-Forums Führungen;
hier einige grundsätzliche Regelungen...



GEW KULTURFORUM im Jahr 2022

 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen                                                                        Bassum, d. 06. 10. 2021

 nach langer Pause können nun wieder Veranstaltungen im Rahmen des Kulturforums angeboten werden, das freut uns sehr!
Bleibt zu hoffen, dass diese Möglichkeiten in kommender Zeit bestehen bleiben!

 In den Museen/Veranstaltungshäusern gelten zum Teil unterschiedliche Besuchsregelungen, bezogen auf die Maßnahmen, Corona-Erkrankungen zu verhindern.

In jeder Einladung zu einer bestimmten Führung werden deshalb die jeweiligen Vorgaben stichpunktartig benannt.

 Besonders wichtig in diesem Zusammenhang ist die namentliche Anmeldung
per eMail oder telefonisch im GEW-Büro.

Bei Verhinderung bitten wir um Abmeldung um den frei gewordenen Platz zu besetzen, denn Besucherzahlen sind teilweise eng begrenzt.

Eine Teilnahmezusage erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. 

 Im kommenden Jahr sollen dann auch wieder die Museen in Bremen einbezogen werden.

 Mit kollegialen Grüßen und Freude auf die kommende Veranstaltung

 Katharina Warrelmann

Bernadette Brörman

Bernadette Brörmann

Dietrich Heller

 Ungebremst

 
Sonnabend, 8. Oktober 2022

Beginn der Führung um 11.00 Uhr

Wie behauptet sich eine Figur im Raum und mit welchen künstlerischen Mitteln
lässt sich diese Wirkung verändern? Eine Frage, die den Bremer
Bildhauer
Dietrich Heller (geb. 1965) in seinen Arbeiten immer wieder reizt.
Seine jüngste Reihe von 12 großen Steinskulpturen interpretiert Michelangelos (1475-1564)
Fresken der Sibyllen und Propheten in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan.

Die dynamisch-räumliche Wirkung von Michelangelos Werken faszinierte Heller und
bestimmte die Arbeit an seinen eigenen Skulpturen.

Bremen, Am Wall 208, Gerhard-Marcks-Haus

Treffpunkt im Eingangsbereich des Museums um 10.50 Uhr.
Durch die Ausstellung führt uns Regina Gramse.

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

bitte meldet euch bei Teilnahmewunsch per Mail oder telefonisch zur oben
genannten Führung in der Geschäftsstelle an.
Kurzentschlossene sind im
Gerhard-Marcks-Haus ebenso willkommen.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

Telefon der GEW Geschäftsstelle: 04241-8239813 e-mail: gew.kv.diepholz@t-online.de


◊ 

www.kunsthalle-bremen.de
www.pmbm.de
www.marcks.de
www.focke-museum.de
www.marcks.de

www.weserburg.de
www.museen-boettcherstrasse.de

 



Anfang

Copyright © 2003-2022 [Peter John; mediax] Alle Rechte vorbehalten.

 

Der Kreisverband Diepholz hat 
ca. 800 Mitglieder.
Die 
G
ewerkschaft 
E
rziehung und 
W
issenschaft 
ist die Bildungsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund. 

Die Mitglieder arbeiten zumeist an Schulen, aber auch an anderen Bildungseinrichtungen.